Ball Spiel Club 1899 e.V. Offenbach

Badminton im BSC seit 1957

Herzlich Willkommen in der Badminton-Abteilung des BSC 1899

Die Ballsportart Badminton ist ein Rückschlagspiel, das mit einem Federball und jeweils einem Badmintonschläger pro Person gespielt wird. Dabei versuchen die Spieler den Ball so über ein Netz zu schlagen, dass die Gegenseite ihn nicht den Regeln entsprechend zurück schlagen kann. Es kann sowohl von zwei Spielern als Einzel, wie auch von vier Spielern als Doppel oder Mixed gespielt werden. Es wird in der Halle ausgetragen und erfordert wegen der Schnelligkeit und der großen Laufintensität ein hohe körperliche Fitness. Weltweit wird Badminton von 14 Millionen Spielern in mehr als 160 Nationen wettkampfmäßig betrieben.
Der Begriff Badminton wird oft fälschlicherweise mit dem Freizeitspiel Federball gleichgesetzt, das im Gegensatz zum Badminton möglichst lange Ballwechsel zum Ziel hat, während Badminton ein Wettkampfsport ist und nach festen Regeln gespielt wird.
Soweit die Definition bei wikipedia.

Wir sagen: Badminton kann man in jedem Alter und mit jedem Fitness-Level erlernen, da sich die Trainingsintensität individuell dosieren lässt. Badminton ist nicht nur dann Badminton, wenn man auch an Wettkämpfen teilnehmen möchte. Badminton ist ein perfekter Freizeitsport.


Badminton macht einfach Spaß.

Probieren Sie es aus.